Sprechen statt Schlagen


Gemein­sam mit dem Kom­pe­tenz­zen­trum Erleb­nis­päd­ago­gik und Jugend­ar­beit e. V. (KEJ) star­tet ab Mai 2021 für alle Kin­der der Jahr­gän­ge 2 bis 4 ein Pro­gramm zu Stär­kung von Tole­ranz und Gemein­schafts­ge­fühl. Hier­bei wer­den spie­le­risch Aspek­te eines posi­ti­ven Mit­ein­an­ders wie Fair­ness, das Ein­hal­ten von Regeln oder das Tref­fen von Abspra­chen the­ma­ti­siert. Die Kin­der erle­ben ihre eige­nen Stär­ken und die Viel­falt in der Grup­pe und üben, gemein­sam für einen tole­ran­ten, freund­li­chen und fai­ren Umgang mit­ein­an­der zu sor­gen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen kön­ne Sie der Home­page des Ver­an­stal­ters ent­neh­men.